Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte Band 12-17

Band 12-17

Band 12 (1960) vergriffen

I. Abhandlungen
Lenhart, Ludwig, Fünfundzwanzig Jahre eines Mainzer Episkopates. Zum Silbernen Bischofsjubiläum Sr. Exzellenz des Hoch-
würdigsten Herrn, Herrn Dr. theol. Dr. jur. h.c. Albert Stohr, Bischof des Heiligen Stuhles von Mainz, am 17. Juli/24. August 1960, S. 9.
Hörle, Josef, Breviarium Sancti Lulli. Gestalt und Gehalt, S. 18.
Schneider, Ambrosius SOCist., Die Äbte der Cisterzienserabtei Himmerod, S. 53.
Mittermaier, Franz, Wo lebte die sel. Christina, in Retters oder in Hane? S. 75.
Gieraths, Gundolf M. OP, Johannes Schadland OP., Bischof von Worms (1365-71), S. 98.
Lenhart, Ludwig, Zur Geschichte der Mainzer Domkapitelsprotokolle, S. 129.
Brück, Anton Ph., Die Mainzer Dompfarrer des 16. Jahrhunderts, S. 148.
Raab, Heribert, Der ”discrete Catholische” des Landgrafen Ernst von Hessen-Rheinfels (1623-1693). Ein Beitrag zur Geschichte der Reunionsbemühungen und der Toleranzbestrebungen im 17. Jahrhundert, S. 175.
Litzenburger, Ludwig, Der Informativprozeß für die erstmalige Besetzung des durch das Bayerische Konkordat von 1817 neuerrichteten Bistums Speyer mit Matthäus von Chandelle, S. 199.
Scharp, Heinrich, Beda Weber (1798-1858), S. 214.

II. Quellen
Schmitt, Hermann, Die Aushilfe der Speyerer Weihbischöfe Johann Philipp Burckhardt und Peter Kornel von Beywegh im Bistum Worms, S. 237.
Thomas, Alois, Die Visitationsreise des Bischofs Charles Mannay von Trie im Kanton Blieskastel vom 23. bis 30. Juli 1807. Aus dem Visitationsbericht im Bistumsarchiv Trier B II 40, S. 251.

III. Miszellen
Siffrin, Petrus OSB, Zur Geschichte der Potentinusmesse im alten ”Thomas-Evangeliar” der Trierer Dombibliothek, S. 275. Zimmer, Theresia, Cenobium Ellere = Pfarrkirche Eller an der Mosel? S. 280.
Paulus, Adolf, Über das Stiftergrab im Limburger Dom, S. 280.
Baron Döry, Ludwig, Der Bildhauer Andreas Donnet und sein Anteil an der Ausstattung der Frankfurter Kapuzinerkirche, S. 304.
Feldtkeller, Hans, Aufgabe der Denkmalpflege in kirchlichen Räumen, dargestellt an vier Beispielen aus der Diözese Limburg, S. 314.

IV. Kirchenhistorische Chronik
Lenhart, Ludwig, Apostolischer Nuntius Erzbischof Dr. Aloisius Muench in das Kardinalskollegium berufen, S. 327.
Kallfelz, Josef, Professor Dr. L. Lenhart – Päpstlicher Hausprälat, S. 329.
Ries, Hermann, Geistlicher Rat h. c. Johann Jakob Wagner, Pfarrer und Dechant i. R. †, S. 329.
Lenhart, Ludwig, Universitätsprofessor Dr. Ludwig Link †. Professor L. Links grundsätzliche Sicht des Kirchenrechts und wissenschaftliche Lebensleistung. Gedenkrede bei der akademischen Trauerfeier der Universität Mainz am 2. Juni 1960, S. 334.
Lenhart, Ludwig, Der Straßburger Bistums-Archivar Abbé Fernand Reibel †, S. 338.
Hochschulnachrichten, S. 341.

V. Buchbesprechungen, S. 357.

Band 13 (1961) vergriffen

I. Abhandlungen
Jacobi, Johannes †, Erzbischof Poppo von Trier (1016-1047). Ein Beitrag zur geistigen und politischen Situation der Reform, S. 9.
Lamott, Alois, Codex Vindobonensis 1882. Ein Liber ordinarius des Speyerer Domes aus dem 13. Jahrhundert, S. 27.
Struck, Wolf Heino, Das Kirchenwesen der Stadt Hadamar im Mittelalter, S. 49.
Lenhart, Ludwig, Spätmittelalterliche Petitorien in ihrer kirchlich-kulturellen Bedeutung für das ehemalige kurmainzische Rhein-
Maingebiet, S. 186.
Mann, Wolfgang, Eine humanistische Schrift über die hl. Messe aus dem vortridentinischen Deutschland. Untersuchungen zu einer im Jahre 1532 zu Freiburg im Breisgau verfaßten Schrift des Ambrosius Pelargus, S. 197.
Stamer, Ludwig, Matthias von Chandelle, der erste Bischof der wiedererrichteten Diözese Speyer (1818-1826), S. 234.
Litzenburger, Ludwig, Die Speyerer Bistumsbesetzung 1826 mit Johann Martin Manl, S. 263.
Duffrer, Günter, Die Mainzer Osterpredigt im 19. Jahrhundert, S. 279.
Stöffler, Friedrich, Die ”Euthanasie” und die Haltung der Bischöfe im Hessischen Raum (1940/45), S. 301.

II. Quellen
Klauser, Renate, Das Zinsregister der Pfarrkirche St. Martin zu Beerfelden im Odenwald, S. 329.
Schmidt, Hans, Zwei Aktenstücke zur Geschichte des kurpfälzischen reformierten Kirchenrates im 18. Jahrhundert, S. 349.
Lipgens, Walter, Der Briefwechsel zwischen J. V. Burg, Bischof von Mainz (1830/33) und F. A. Spiegel, Erzbischof von Köln, S. 360.

III. Miszellen
Ramackers, Johannes, Wann hat Heinrichs IV. Hofkaplan Otto die Speyerer Dombauhütte geleitet? S. 393.
Pauly, Ferdinand, Coenobium Elere = Pfarrkirche Eller an der Mosel? S. 401.
Ronig, Franz, Ein fehlendes Blatt der Handschrift Nr. 142/124 des Trierer Domschatzes. Eine Untersuchung über Herkunft und Ikonographie, S. 404.
Becker, Petrus OSB, Abwanderung trierischer und rheinischer Handschriften nach der Wiener Hofbibliothek, S. 413.
Schiffhauer, Joachim, Unsere Liebe Frau von Reilkirch. Charakteristik einer moselländischen Marienwallfahrt des 12. bis 16. Jahrhunderts, S. 421.
Reifenberg, Hermann, Vom Missale Moguntinum des Jahres 1602 bis zum Missale Romano-Moguntinum von 1698, S. 432.
Schmitt, Hermann, Johann Leopold von Gudenus aus Erfurt, Weihbischof von Worms (1711/13), S. 440.
Hoffmann, Alfons, Die verheimlichten Domänengüter in der Pfalz und ihre geplante Verwendung zur Dotation pfälzischer Pfarreien in den Jahren 1816 bis 1840, S. 450.
Schuth, Johannes, Die ”Rheinische Volkshalle” (1848-1855) eine Vorläuferin der ”Kölnischen Volkszeitung” und ihre Beziehungen zum ”Koblenzer Katholischen Kreis”, S. 462.

IV. Kirchenhistorische Chronik
Lenhart, Ludwig, Dem Nestor des Mainzer Klerus und der Mainzer Kirchengeschichte, Domkapitular Prof. Dr. theol. Dr. theol. h.c. Jakob Schmidt zur Vollendung des 90. Lebensjahres am 23. Juni 1961, S. 471.
Weindel, Philipp, Erzbischof Josef Kardinal Wendel zum Gedächtnis, S. 473.
Lenhart, Ludwig, Bischof Dr. theol. Dr. iur. h.c. Albert Stohr von Mainz †, S. 477.
Heck, Alois, Geistl. Rat Alfons Stamer †, S. 482.
Becker, Hans, Professor DDr. Wilhelm Nicolay in Frankfurt †, S. 483.
Hochschulnachrichten, S. 487.

V. Buchbesprechungen, S. 501.

Band 14 (1962) vergriffen

I. Abhandlungen
Ewig, Eugen, Der Martinskult im Frühmittelalter, S. 11.
Merzbacher, Friedrich, Bischof und Stadt in der Mainzer Geschichte, S. 31.
Büttner, Heinrich, Der Weg Ottos des Großen zum Kaisertum, S. 44.
Hörle, Josef, Die sogenannte ”Beschreibung der hl. Lanze”, bei Luidprand von Cremona (Antapodosis IV 24 und 25), S. 63.
Feigel, August, Studien zum Isenheimer Altar und seiner Symbolik, S. 81.
Völker, Walther, Luther auf dem Reichstag zu Worms, S. 115.
Brück, Anton Ph., Wahl und Bestätigung des Mainzer Erzbischofs Sebastian von Heusenstamm, S. 128.
Schmitt, Hermann, Johann Anton Wallreuther aus Kiedrich im Rheingau, Weihbischof von Worms (1731-34), S. 145.
Raab, Heribert, Das Mainzer Interregnum von 1774. Mit einem Anhang unveröffentlichter Briefe von K. J. H. Kolborn an Franz Conrad v. Stadion-Warthausen, S. 168.
Conzemius, Viktor, Acton, Döllinger und Ketteler, S. 194.
Paulus, Adolf, Berufung, Besoldung und Abgang der Lehr- und Verwaltungskräfte des Limburger Priesterseminars in der ersten preußischen Zeit (1866-1887), S. 239.
Medding, Wolfgang, Die Geschichte der Speyerer Domrenovierung 1957-1961, S. 258.

II. Quellen
Gugumus, Johannes Emil, Eine Hornbacher Litanei des 10. Jahrhunderts aus Cod. Pal. Lat. 489 der Vatikanischen Bibliothek, S. 411.
Schmidt, Aloys, Tractatus contra hereticos Beckardos, Lulhardos et Swestriones des Wasmud von Homburg, S. 336.
Berg, Ludwig, Peter Tischleders Auffassung von den Menschenrechten, S. 387.

III. Miszellen
Schreiber, Georg, Der Bischof als Weinherr (Pater vinearum), S. 411.
Schieffer, Theodor, Die Doppelurkunde Lothars I. aus Mainz (BM. 1071 für Metz), S. 417.
Schiffhauer, Joachim, Die Elendenbruderschaft St. Brictius in Reil, S. 427.
Mischlewski, Adalbert, Johann von Lorch und der Streit um die Präzeptorei Roßdorf (1434-1437), S. 443.
Litzenburger, Ludwig, Matthias Widmann von Kemnat, Hofkaplan Friedrichs des Siegreichen von der Pfalz (1460-1476), S.454.
Reifenberg, Hermann, Eine Sonderausfertigung des Breviarum Moguntinum von 1509, S. 459.
Sofsky, Günter, Das Testament des Wormser Fürstbischofs Franz Ludwig von der Pfalz-Neuburg, S. 467.
Gottron, Adam, Katholischer Religionsunterricht und Schulgottesdienst am Mainzer Gymnasium von 1814 bis 1954, S. 478.
Stöffler, Friedrich, Direktor Prälat Matthäus Müller. Ein Pionier der katholischen Heimerziehung im Geiste Don Boscos (1846-1925), S. 507.

IV. Kirchenhistorische Chronik
Lenhart, Ludwig, Der Münsteraner Professor Dr. Hermann Volk – Bischof von Mainz, S. 525.
Knies, Hans, Ein Brief und eine Bibliographie, S. 529.
Lenhart, Ludwig, Prälat Honorarprofessor Dr. theol. August Schuchert †, S. 537.
Berg, Ludwig und Haubst, Rudolf, Professor Dr. Bruno Decker †, S. 539.
Hochschulnachrichten, S. 549.
Weindel, Phil., 900 Jahre Speyerer Dom, S. 564.

V. Buchbesprechungen, S. 575.

Band 15 (1963) vergriffen

I. Abhandlungen
Quirin, Karl, Das Chorherrenstift von Münstermaifeld am Ende des 17. Jahrhunderts, S. 9.
Brück, Anton Ph., Das Mainzer Priesterseminar der Bartholomiten, S. 33.
Schmitt, Hermann, Der Wormser Weihbischof Joh. Bapt. Gegg aus Eichstätt (1716-1730), S. 95.
Becker, Hans, Der nassauische Geheime Kirchen- und Oberschulrat Dr. Johannes Ludwig Koch (1772-1853), S. 147.
Hoffmann, Alfons, Franz Tafel als Mensch und Priester (1799-1869), S. 180.
Thomas, Alois, Die liturgische Erneuerungsbewegung im Bistum Trier unter Bischof von Hommer (1824-1836), S. 208.
Götting, Franz, Geschichte der Bibliothek des Limburger Priesterseminars (1823-1870), S. 239.
Lenhart, Ludwig, Bischof Dr. Heinrich Brück (1831-1903), S. 261.

II. Quellen
Grün, Hugo, Die Visitationsnachrichten aus dem Stift St. Lubentii bei Dietkirchen während der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, S. 337.
Volk, Paulus OSB, Die Pfarrvisitation von Nickenich 1758, S. 366.
Maus, Anna, Der privilegierte Pfarrkirchenchor von Frankenthal im 18. und 19. Jahrhundert, S. 373.

III. Miszellen
Ronig, Franz, Der thronende Christus mit Kelch und Hostie zwischen Ecclesia und Synagoge, S. 391.
Müller, Wolfgang, Jahrzeiten von Rockenhausen, S. 404.
Jung, Wilhelm, Beiträge zur Geschichte der spätgotischen Kirchenbaukunst, S. 415.
Haffner, Franz, Ein Brief des Speyerer Bischofs Philipp II., S. 432.
Hotz, Joachim, Die Pfarrkirche von Saffig (Mayen), S. 440.

IV. Kirchenhistorische Chronik
Lenhart, Ludwig, Der johanneische Papst †, S. 457.
Stamer, Ludwig, Studienrat Msgr. Jakob Bisson †, S. 459.
Weindel, Ph., Dompropst Msgr. Karl Hofen †, S. 460.
Lenhart, Ludwig, Prälat Prof. DDr. Georg Schreiber †, S. 463.
Brück, Anton Ph., Dr. Marga Dörr †, S. 465.
Illert, Friedrich M., Freiherr C. Ludwig von Heyl zu Herrnsheim, S. 466.

V. Buchbesprechungen, S. 497.

Band 16 (1964) vergriffen

I. Abhandlungen
Büttner, Heinrich, Lorsch. Ein Gedenken zur Gründung des Klosters vor 1200 Jahren, S. 9.
Heyen, Franz-Josef, Die Öffnung der Paulinus-Gruft in Trier im Jahre 1072 und die Trierer Märtyrerlegende, S. 23.
Wiechert, Friedrich, Die Reliquien des heiligen Lubentius zu Dietkirchen/Lahn, S. 67.
Pauly, Ferdinand, Zur Vita des Werner von Oberwesel. Legende und Wirklichkeit, S. 94.
Moraw, Peter, Das Stift St. Fabian in Hornbach (Pfalz), S. 110.
Wolter, Hans SJ, Die Reichsstadt Frankfurt am Main und das Konzil von Trient, S. 139.
Como, Franz, Die Eremitenkongregation im Niedererzstift Trier (1706-1813), S. 176.
Schmitt, Hermann, Christian Albert Anton von Merle aus Wetzlar, Weihbischof von Worms (1734-65), S. 200.
Stamer, Ludwig, Der Streit zwischen Staat und Kirche um den Ausbau des Speyerer Priesterseminars vor hundert Jahren 1864-1964, S. 249.
Medding, Wolfgang, Die Geschichte der Speyerer Domrenovierung. 2. Teil. Herbst 1961 bis Ende 1963, S. 281.

II. Quellen
Struck, Wolf Heino, Ein Verzeichnis der geistlichen Güter im Amt Hofheim i. Ts. 1525/26, S. 35.
v. Aretin, Karl Otmar, Freiherr, Karl Theodor von Dalberg zwischen Kaiser und Fürstenbund. Aktenstücke zur Coadjutorwahl in Mainz 1787, S. 328.
Lenhart, Ludwig, Die Dotationsurkunde des Großherzogs Ludwig I. von Hessen für das 1821-1827 neu umschriebene Bistum Mainz, S. 378.

III. Miszellen
Volk, Paulus OSB, Die Laacher Kreuzpartikel, S. 397.
Litzenburger, Ludwig, Werner von Schussenried, Stiftsherr von St. German in Speyer, S. 404.
Becker, Hans, Die Grabstätten der Bischöfe von Limburg, S. 408.

IV. Kirchenhistorische Chronik
Lenhart, Ludwig, Dem Mainzer Kirchenhistoriker Domkapitular Prof. DDr. Jakob Schmidt † zum Gedenken, S. 421.
Brück, Anton Ph., Staatsarchivdirektor i. R. Dr. Paul Fraundorfer †, S. 423.
Thomas, Alois, Gesandter a. D. Gustav Braun von Stumm †, S. 424.
Donckel, Emil, Emile Morhain †, S. 424.
Ries, Hermann, Verwaltungsoberrat Jakob Schumacher †, S. 425.
Hochschulnachrichten, S. 426.
Schnitzer, Paul, Zur 1200-Jahrfeier des Klosters Lorsch, S. 426.
Weier, Reinhold, Die Jubiläumsfeier zum fünfhundertsten Todestag des Kardinals Nikolaus von Kues in Bernkastel-Kues vom 8. April bis 12. August 1964, S. 444.

Band 17 (1965) vergriffen

I. Abhandlungen
Moraw, Peter, Ein Gedanke zur Patrozinienforschung, S. 9.
Brück, Anton Philipp, Die Vorreformation in der Kurpfalz, S. 27.
Quirin, Karl, Das Chorherrenstift Münstermaifeld zu Beginn des 18. Jahrhunderts (1700-1722), S. 38.
Reichert, Rudolf, Der Trierer Generalvikar Matthias Martini (1794-1868), S. 87.
Lenhart, Ludwig, Dr. Georg Heinrich Kirstein (1858-1921). Der volkstümliche Seelsorgbischof auf dem Mainzer Bonifatiusstuhl (1903-1921), S. 121.
Conzemius, Viktor, Kirchengeschichte und Religionssoziologie, S. 192.

II. Quellen
Mittermaier, Paul, Lebensbeschreibung der sel. Christina, gen. von Retters, aus Ms. 324, fol. 211 sequ. der Bibliotèque nationale et universitaire de Strasbourg, S. 209.

III. Miszellen
Schmidt, Aloys, Zur Gründung des Marienstifts Erfurt, S. 255.
Schrader, Marianna OSB, Die hl. Elisabeth von Schönau. Zu ihrem 800. Todestag, S. 259.
Wiechert, Friedrich, Die Reliquien der Klosterkirche von Schönau, S. 262.
Tüchle, Hermann, Zur Gründung des Servitenklosters Germersheim. Eine Papsturkunde Bonifaz VIII., S. 273.
Litzenburger, Ludwig, Ausstrahlungen der spätmittelalterlichen Heiligenverehrung in der Neckarmühlbacher Schloßkapelle bei Wimpfen, S. 278.
Atzert, Walter, Grabplatten- und Gräberfunde im Frankfurter Dom im Jahre 1964, S. 289.
Schmitt, Hermann, Heiligkreuz in Horchheim bei Worms. Pfarrer und Pfarrei im 18. Jahrhundert. (I. Teil), S. 294.
Döry, Ludwig, Baron, Die Barockaltäre des ehemaligen Prämonstratenserinnen-Klosters Niederilbenstadt, S. 334.
Lutz, Karl, Ein Mainzer Archiv für Deutsche Kirchengeschichte in einer Buchillustration zum Hauptwerk von St. A. Würdtwein (um 1780), S. 349.

IV. Kirchenhistorische Chronik
Hochschulnachrichten, S. 365.
Becker, Hans, Festakademie zu Ehren der Heiligen Elisabeth von Schönau anläßlich ihres 800. Todestages am 19. Juni 1965 im Kloster Schönau/Taunus, S. 377.

V. Buchbesprechungen, S. 381.